Aktuelles Detail

Schutz gegen Flöhe am Tier, in der Wohnung und im Auto

"Mieter" ja - "Untermieter" nein:

Vierbeiner die sich auch im Freien aufhalten und dort möglicherweise in Kontakt mit anderen Tieren kommen, sind für den Befall mit stechenden und saugenden Lästlingen besonders prädestiniert. Dagegen haben sich z.B. Flohhalsbänder oder spot on-Produkte bestens bewährt. Oftmals zu wenig Beachtung der Hunde- und Katzenhalter findet allerdings die Notwendigkeit, auch das Lebensumfeld der Tiere im Haus ungezieferfrei zu halten. Dazu ist es erforderlich, Liegeflächen der Tiere (sei es der Hundekorb oder der am Kratzbaum) regelmäßig mit einem Ungezieferspray zu behandeln sowie Kuscheldecken und Co. ebenso regelmäßig in die Waschmaschine zu stecken - oder sie durch eine Neuanschaffung zu ersetzen. Beides gilt übrigens auch für die Transportutensilien der Tiere im Auto, von der Transportbox bis hin zur "Hundedecke".

© Chalabala - fotolia.com

© sagaflor AG  2019

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK